von den 90ern bis heute.

wir geben dir unsere dj erfahrung von über 30 jahren weiter.

DJ WEEK

Heute geht es nicht mehr nur darum, zwei Platten miteinander zu mischen. Vielmehr geht es darum, die Technik zu beherrschen. Deshalb ist es wichtig, zu verstehen welche Knöpfe und Schieberegler Sinn machen und welche man besser ignoriert. Bei uns lernst du auf Club Standard Equipment.

Egal ob digital oder analog, hier erfährst du alles über Technik und Equipment mit dem DJs arbeiten. Wir vermitteln dir technische Grundlagen zu Zuspielern wie CDJs, Controller und Vinyls, oder Besonderheiten von Mixer und Effekten genauso wie grundlegende physikalische Begriffe wie Schalleigenschaften, Frequenz, Amplitude, Phase oder Interferenz. Es wird auch um Crowdreading und Mixtapes/Podcasts gehen. 

Du lernst wie Club-orientierte elektronische Musik aufgebaut ist, wie sie funktioniert, was du mit Tonarten anstellen kannst und wie du mit Takt oder Quantisierungsmustern umgehst.

Am 5. Tag üben wir das Mixen unter Realbedingungen im Club. (Änderungen vorbehalten, falls es durch Corona nicht möglich sein sollte).

In 5 aufeinander folgenden Tagen (von insgesamt 25 Stunden) hast du genug Zeit um Aufzulegen, Effekte ausprobieren, den Respekt vor der Technik zu verlieren und sicher zu werden.

Skills: Keine
Equipment: Laptop und Controller (falls benötigt)
Format: Gruppenkurs
Dauer: 1 Woche (5 Tage). Pro Tag 5 Stunden (Theorie und Praxis)
Geeignet für: Einsteiger und Fortgeschrittene

Inhalt

  • Zuspieler, Setvorbereitung und Aufbau
  • Mixer & Mixing Techniken
  • Effekte, Effektketten, Filter vs EQs
  • Laustärke / Pegel
  • Standardequipment in Clubs
  • Beatmatching
  • Überblick verschiedener Styles
  • Erlernen von unterschiedliche Techniken für verschiedene Genres
  • Spannungsbögen und Crowd reading
  • Nonlineares Mixen / Live-Editing
  • Harmonisches Mixing
  • Tempo- und Genrewechsel
  • Kompression, Verzerrungen und Interferenzen
  • Analoge / Digitale Signalübertragung
  • Extern vs. intern mixen
  • Synchronisieren (zB. mit Maschine, oder Ableton Push)
  • Troubleshooting
  • DJ Mixe erstellen, Mashups / Remixes / Edits

Hands on Vinyl

Die Faszination für die Schallplatte ist ungebrochen. Vinyl ist sexy wie nie zuvor. Unser Hands-on-Vinyl Coaching vermittelt das Grundwissen, das jeder braucht, der mit Schallplatten auflegen möchte. Bei uns erfährst du, wie Schallplatten überhaupt funktionieren. Wir erkären dir, wie man als DJ mit ihnen arbeitet und welches Equipment man dazu braucht.

Außerdem behandeln wirdie Wahl eines passenden Plattenspielers: muss es wirklich ein Technics sein? Wir erklären euch die richtige Einstellung und wie ihr einen passenden Tonabnehmer findet.

Vinyl kennt keinen SYNC-Button. Wer also mit Schallplatten auflegen möchte, muss das Mixen ohne technische Hilfsmittel beherrschen. Das Coaching vermittelt die Basics und zeigt Strategien auf, die ihr beim Üben zu Hause einsetzen könnt.

So könnt ihr am schnellsten eure Skills verbessern.

Inhalt

Grundwissen

  • Plattenspieler und Tonabnehmer
  • Vinylschnitt
  • Schalleigenschaften und physikalische Grundlagen, die für den Umgang mit Schallplatten wichtig sind
  • Mythos und Wahrheit über den Klang von Schallplatten
  • Formate: LP, 12“, 7“, 10“
  • Muss es der Technics 1210 MK2 sein?

Die richtige Einstellung

  • Tonarm / Gewicht / Antiskating
  • Einstellungen am Mixer – Einstellungen an der PA

Mixing mit Vinyl

  • Manuelles Beatmatching
  • Pitchriding

Skills: Keine
Equipment: Keins
Format: Dieses Coaching ist als Einzelcoaching verfügbar

Melodic Techno
Ableton Live Template

19,00 

Rave Techno
Ableton Live Template

19,00 

Classic OldSchool Trance
Logic Pro X Template

19,00 

EMS – Extraterrestrial Sounds

19,00 

ALL About Pioneer CDJs

Seit Jahrzehnten liefert Pioneer liefert nun schon DEN Standard für Clubs weltweit. Deshalb ist es für jeden angehenden und erfahrenen DJ wichtig, mit Pioneer Geräten umgehen zu können.

In diesem Coaching erfährst du alles über das professionelle Arbeiten mit CDJs aber auch mit Mixern und weitere Zuspielern.

Wir erklären dir, wie du deine Tracks mit Rekordbox vorbereitest und verwaltest. Ausserdem behandeln wir die Kombination von CDJs mit Vinyl und Controller oder Ableton Live.

Inhalt

  • Rekordbox
  • Effekte
  • Schalleigenschaften und physikalische Grundlagen
  • USB use
  • Vinyl mode
  • Einstellungen am Mixer
  • Manuelles Beatmatching
  • uvm.

Skills: Keine
Equipment: Keins
Format: Dieses Coaching ist als Einzelcoaching verfügbar

“It’s about music! Not one music style is better than the other, not one music style is more truly than the other. The whole thing is based on respect.

It’s all about respect, respect to the music, respect to the DJs, respect to the crowd and respect to each other.

It’s all music, music never separates people!“
(Carl Cox)

Alle DJ Einzelcoachings kannst du mit Pioneer CDJs oder Vinyl absolvieren und auch kombinieren

Themen im Einzelcoaching bestimmen wir in Abstimmung mit dir gemeinsam und steigen bei deinem derzeitigen Wissensstand ein. Wir begleiten dich auf deinem Weg zu deinem Ziel.

Einzelstunden oder Einzelstunden Pakete sind auch übertragbar auf andere Themen oder Personen deiner Wahl.

Du hast Fragen?

Schick uns deine individuelle Anfrage oder vereinbare deinen persönlichen Beratungs- oder Schnuppertermin.

E-MailAnruf
Consent Management Platform von Real Cookie Banner