Instagram Logo

Langzeit Kurse

Der Einsteiger Producer Kurs bietet dir die Möglichkeit in 6 Monaten deine eigenen Tracks oder Songs professionell und komplett alleine zu produzieren und veröffentlichungsreif fertigzustellen. Im Composerkurs liegt der Schwerpunkt in Harmonielehre, Musiktheorie & Praxis und kreativem Schaffen.

PRODUCER KURS

Im Producer Kurs der EMS lernst du mehr, als bloß die Funktionen von Ableton Live, kennen. Du bekommst einen weitreichenden Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten moderner elektronischer Musikproduktion.

Wir zeigen dir wie du Tontechnik verständlich erlernen kannst und wie man mit Mixer, Kompressor, Delay und Plug-ins umgeht. Neben abwechslungsreichen tontechnischen Themen steht darüber hinaus auch Grundlegendes wie Arrangement, Harmonie- und Rhythmiklehre auf dem Programm. Du lernst ein Gefühl zu entwickeln, die richtige Auswahl der Sounds zu finden und für dich den richtigen Workflow zu entdecken. Wir geben dir Hilfestellung und begleiten dich durch deine Produktionen.

 

Einsteiger (6 Monate)

3 Stunden die Woche, 6 Monate lang – vermittelt der PRODUCER KURS für EINSTEIGER der EMS das vielseitige Wissen und die zahlreichen Skills, die für eine professionelle Musikproduktion erforderlich sind.

– Was kann ich mit dem KOMPRESSOR alles außer Sidechain machen?
– Was genau ist SIDECHAIN, wie mach ich’s und wofür brauch ich das?
– Wann benutze ich welche EFFEKTE – Insert und Return?
– BEATS programmieren, die FETT und dennoch nicht matschig klingen
– SUBBÄSSE, die drücken und sich trotzdem nicht mit der Bassdrum „beißen“
– BUILD UPS, DROPS, IMPACTS und ATHMOS – wie macht man’s?
– Professioneller MIXDOWN, der klar und doch dreckig klingt?
– Mit KLANGSYNTHESE den eigenen Sound so basteln, wie ich ihn im Kopf habe

Fortgeschritten (3 Monate)

Der PRODUCER KURS der EMS für FORTGESCHRITTENE knüpft dort an, wo der Einsteiger Kurs aufhört oder wo ihr euren Feinschliff braucht. 3 Stunden die Woche, 3 Monate lang. Ziel ist es, deine Producer Kenntnisse zu erweitern und tiefer in die Materie einzutauchen. Du musst nicht den Producer Kurs bei uns gemacht haben, um den Fortgeschrittenen zu besuchen.

Wir arbeiten auf gleicher Augenhöhe gemeinsam mit dir an deinen Tracks um ihnen den letzten Schliff zu verpassen. Nicht mehr von Dozent zu Schüler wie im Einsteiger, sondern von Producer zu Producer. Der Producer Kurs für Fortgeschrittene ist DAW unabhängig.
Wir behandeln Themen wie Künstlerselbstvermarktung und die damit verbundenen, vielfältigen Möglichkeiten. Wie verkaufe ich mich als Produkt und worauf muss ich besonders achten?

Und ein ganz wichtiges Thema: Mastering. Durch das Mastering kannst du alles kaputt machen, aber auch einiges retten. Aber vergiss nie: Nichts geht über einen sehr guten Mixdown. Mastering wird oft überbewertet. Wenn du einen Scheiß-Mix hast, kannst du ihn durch Mastering etwas „veredeln“. Aber Scheiße bleibt Scheiße!

ULTIMATE KURS

(9 Monate)

Der ULTIMATE KURS der EMS beinhaltet den Producer Kurs Einsteiger und den Fortgeschrittenen Kurs.

3 Stunden die Woche, 9 Monate lang
. In diesem Kurs kommt alles zusammen:

█ der Einsteiger Kurs (6 Monate)
█ der Fortgeschrittene Kurs (3 Monate)

Siehe Info Einsteiger und Fortgeschritten

PRODUCER KURS ALL FEMALE – english language (6 months)

The syllabus or topics of the PRODUCER COURSE ALL FEMALE is identical to that of the regular PRODUCER COURSE.
The group consists exclusively of girls and women. 90% of the lessons are taught by female teachers.

Once a week, 3 hours, 7PM – 10PM.

_DSC0586_ed_web

_DSC0662_ed_web

Topics EINSTEIGER / BEGINNER KURS/COURSE & ALL FEMALE:

  • Ableton Live
  • Audio & MIDI
  • Arrangement
  • Beatproducing
  • Samples & Audio
  • Klangsynthese / Sound Design (Synthesizer Funktionen)
  • Effekte
  • Recording
  • Mixdown
  • Remixing
  • Betreutes Produzieren / Supervised production

Themenübersicht FORTGESCHRITTENENKURS:

  • Tontechnik (spezielle Techniken)
  • Vocals bearbeiten
  • mehr betreutes Produzieren (Feinheiten)
  • genrespezifisches Produzieren
  • Artist-Management / Image Pflege
  • Mixdown II
  • Mastering

Themenübersicht ULTIMATE KURS:

  • Alle Themen des Producer Kurses für Einsteiger- und Fortgeschrittenenkurs:
  • Ableton Live
  • Beat producing
  • Arrangement, Songaufbau und Trackstruktur
  • Mixdown
  • Klangsynthese uns Sounddesign
  • Harmonielehre I – III. Akkorde, Intervalle, Kadenzen
  • Basslines, Pads, Leads
  • deinen persönlichen Workflow finden
  • Ideen & Inspirationssuche
  • Mastering
  • uvm…

+ Nachhilfe einmal im Monat

+ Nachholtermin bei Krankmeldung oder Ausfall

+ bis zu 40% Rabatte bei Soft- und Hardware unserer Partner

+ eigenes Tonstudio in Köln & Berlin für Mastering, Mixdown…

+ Studionutzung für EMS Teilnehmer in Berlin.

+ EMS WhatsApp Gruppe für Austausch, Fragen und Hilfe außerhalb des Unterrichts

Zeitraum Preis Zahlungsweise
PRODUCER Kurs, Berlin (Fortgeschritten)

3 Monate lang, immer dienstags. Vom

14.01.2020 - 14.04.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monatliche Rate 239,- € oder Gesamtbetrag 645,- €

Zur Buchung
(2/7 Plätzen belegt)
PRODUCER Kurs, Berlin (Einsteiger)

24 Einheiten / 6 Monate lang, immer freitags. Vom

17.01.2020 - 26.06.2020 von 18:00 - 21:00 Uhr
239,00 €

Monatliche Rate 239,- € oder Gesamtbetrag 1310,- €

Zur Buchung
(5/7 Plätzen belegt)
PRODUCER Kurs, Köln (Einsteiger)

24 Einheiten / 6 Monate lang, immer freitags. Vom

17.01.2020 - 26.06.2020 von 18:00 - 21:00 Uhr
239,00 €

Monatliche Rate 239,- € oder Gesamtbetrag 1310,- €

Zur Buchung
(3/7 Plätzen belegt)
PRODUCER Course, Berlin (Beginner) english language

24 units / 6 months, every Monday. From

20.01.2020 - 29.06.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monthly rate payment 239,- € or total amount 1310,- €

Zur Buchung
(0/8 Plätzen belegt)
PRODUCER Kurs, Köln (Einsteiger)

24 Einheiten / 6 Monate lang, immer montags. Vom

20.01.2020 - 06.07.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monatliche Rate 239,- € oder Gesamtbetrag 1310,-

Zur Buchung
(6/7 Plätzen belegt)
PRODUCER Kurs, Köln (Einsteiger)

24 Einheiten / 6 Monate lang, immer donnerstags. Vom

06.02.2020 - 16.07.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monatliche Rate 239,- € oder Gesamtbetrag 1310,- €

Zur Buchung
(0/6 Plätzen belegt)

MASTERCLASS Producer Course – Berlin (English language)

Our english-taught producer masterclass is designed to teach you how to create a professional sounding track for whatever genre or DAW you use. With a wealth of experience, our teaching staff at EMS has produced everything from techno, to house, to electro.

We often get asked questions like:

  • How do I make a mix sound full, balanced and wide?
  • How do I use advanced synthesis to create unique and powerful sounds?
  • How do I make bass sound heavy and tight, and my kick cut through the mix?
  • How do I use sends to clean up my mix?
  • How do I master to commercial loudness levels?

With this course we will go over every single tool needed to create a full, wide, impactful mix, how to create complex and unique sounds, and how to arrange a track to get the most out of its potential. From the simplest of EQ tricks, to the skills needed to create all sounds you hear in your favourite tracks from scratch – by the end of the course you will have all the knowledge necessary to sound like a professional producer.

The course lasts 3 hours a week for 8 weeks. Please bring your laptop and headphones. Bring your own tracks that you want analyzed and fixed. 

Covered topics include:

  • In depth equalizing, compression and saturation
  • Balancing out a mix
  • Dealing with muddiness and bass problems
  • Mixing low, mid and high end
  • Grouping and correct chain placement
  • Multiband mixing tools
  • How to use all synthesizers from the ground up
  • Creative use of distortion and effects to make unique sounds
  • How to create impactful kicks, basses, pads, leads and FX from scratch
  • Using unusual and creative sound design techniques to create unique sounds
  • Mastering to a professional level
  • And much more…

Prerequisites:

You must have experience with your DAW, and know how to create a track from start to finish. You must have a beginner to intermediate grasp of audio effects.

The course is taught in Ableton but is not DAW specific.

As with all our classes, signing up to this masterclass gives you access to our partner’s exclusive discounts. These go up to 50% off for software, plugins and hardware from Ableton, FL Studio, Beyerdynamic, Adam, Universal Audio, Allen & Heath, Audio-Technica, Akai, Fabfilter, Reveal’s Spire, Xfer Serum, Kick 2 and more.



Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

PRODUCER COURSE Beginner – Berlin (English language)

This course for beginners lasts 6 months, one day a week, 3 hours. The PRODUCER COURSE of the EMS Berlin gives you the versatile knowledge and a large skills-base, essential for quality in professional electronic music production.

This course is particularly suitable for foreign students, coming to Berlin for six to seven months and concentrates completely on electronic music production.

In this course you learn more than Ableton Live functions. The goal of this course is to get an extensive insight into the multitude of possibilities of the production of modern electronic music.

We will show you how you easily learn audio engineering and a ‚get quick‘ into mixer, compressor, delay and plug-ins. Besides varying audio engineering topics there is way more on the schedule, like arrangements, harmonics and beat programming.

You will learn to get a feeling, to find the right selection of sounds and the best workflow that works for you and the music you want to produce.

We support you all the time into the production of your tracks.

Topics list:

  • Ableton Live functions
  • Audio / MIDI
  • Sequencing
  • Signal flow
  • Sound Synthesis (Synthesizer)
  • Audio Engineering
  • Effects
  • Sound-Design
  • Recording
  • Beat Producing
  • Arrangement & Structure
  • Supervised Production
  • Mixdown
  • and more

Discounts:
• As an EMS student you get many discounts with our partners

Admission criteria:
• You will work with Ableton Live, therefore you need the DAW. As an EMS scholar you will get a discount of 40% on the full version.

• You need to work with your own laptop and headphones. We provide controllers and you will get handouts of many topics you are taught, we also provide sound samples if necessary.

Important:
This is a German site with German imprint and booking process. If you don’t understand something during the booking period, please don’t hesitate to ask and send an e-mail to: info@em-school.com

We are working on an English site at full blast!

• What can I do with a COMPRESSOR?
• What is SIDE-CHAIN, how does it work & what do I need it for?
• When do I use EFFECTS – Insert and Return?
• How to programm BEATS that sound PHAT but not muddy?
• SUB-BASSES that push
• BUILD UPS, DROPS, IMPACTS & ATHMOS – how do they work?
• How to create a professional & clear MIXDOWN with the filth necessary?
• How to realize sonic visions using SOUND SYNTHESIS?

Zeitraum Preis Zahlungsweise
PRODUCER Course – ALL FEMALE, Berlin (Beginner) – English language

24 units / 6 months, every Monday. From

06.01.2020 - 29.06.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monthly rate payment 239,- € or total price 1310,- €

Zur Buchung
(4/6 Plätzen belegt)
PRODUCER Course, Berlin (Beginner) english language

24 units / 6 months, every Monday. From

20.01.2020 - 29.06.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monthly rate payment 239,- € or total amount 1310,- €

Zur Buchung
(0/8 Plätzen belegt)
PRODUCER Course, Berlin (Beginner) – English language

24 units / 6 month, always Wednesday. From

04.03.2020 - 02.09.2020 von 19:00 - 22:00 Uhr
239,00 €

Monthly rate payment 239,- € or total price 1310,- €

Zur Buchung
(1/8 Plätzen belegt)

COMPOSER KURS (3 Monate)

Im Composer Kurs der EMS behandeln wir Themen wie Harmonielehre, Gehörbildung, Grundtöne erkennen und nachspielen, Keyboard-Tastatur und Logik, alternativ dazu Schwarzonator und Scale.

Grundlagen der Rhythmik- und Harmonielehre gehören genauso zu unserem umfangreichen Lehrinhalt, wie der systematische Aufbau und das Arrangieren ganzer Tracks/Songs oder das Komponieren ganzer Melodien. Kreatives Entfalten, Komposition im klassischen Sinn, jede Menge Tastenübungen und viele weitere interessante Themen stehen im Lehrplan.

– Wie werde ich noch KREATIVER?
– Wie geht es nach der IDEE weiter?
– Wie komponiere ich eine MELODIE?
– Wie finde ich die BASSLINE?
– Wie baue ich mehr SPANNUNG auf?
– Wie mache ich Tracks endlich FERTIG?
– Warum komme ich nicht WEITER?
– Und warum weiß ich, dass ich nicht weiterkomme,
aber weiß nicht, wie ich es ÄNDERN soll?

Der Composer Kurs legt den Schwerpunkt auf:
– Harmonie- und Notenlehre
– Rhythmik und Arrangement
– Kreatives Entfalten und Gehörbildung

Ein 14 jähriger schweizer Schüler sagte einmal: „Der Producer Kurs ist technisch und der Composer Kurs eher erfinderisch.“ Recht hatte er!

Kein altklassiches Notenlernen, sondern ein Grundgerüst für Kompositionen und Harmonie ist sehr wichtig, um Tracks oder Clips nicht nur maschinell hintereinander zu „kleben“ – vielmehr sie zum Leben zu erwecken! Kreatives Arbeiten gehört ebenso dazu, wie Gehörtraining und Sensibilisierung für Töne und Klänge oder Sounds. Es wird im CK viel gejammt, also gemeinsam Musik gemacht / improvisiert und Tracks im Detail analysiert.

composer-kurs

Der Composer Kurs ist für alle zu empfehlen, die ihre DAW grundsätzlich im Griff haben sowie Basics in Tontechnik und Klangsynthese kennen. Erfahrungsgemäß ist der CK für den versierten Musiker geeignet, der seine Fähigkeiten ausbauen und festigen möchte.

1 x die Woche, je 3 Stunden, 12 Wochen lang (3 Monate) konzentrieren wir uns auf das Fine-Tuning deines Musikstils, auf dein Gefühl für Töne und Geräusche, ein Gefühl für Arrangements zu bekommen und vor allem darauf, kreativ zu sein.

Themenübersicht:

  • klassisches und kreatives Komponieren
  • Arrangement, Songaufbau und Trackstruktur
  • Harmonielehre – Akkorde, Intervalle, Kadenzen
  • Akkordaufbau und ihre Anwendung

 

  • Grundton, Tongeschlechter, Tonleitern
  • Rhythmik – Taktarten, Triolen, Shuffle, Offbeat
  • Lyrics schreiben
  • Basslines, Pads, Leads
  • elektronische Musikgeschichte

 

  • Deinen persönlichen Workflow finden
  • Gehörbildung
  • Ideen & Inspirationssuche
  • Remixing, uvm…


Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

Producer CRASH KURS

Dieser Kurs ermöglicht dir einen schnellen und intensiven Blick in die Materie.

• Welches Equipment ist erforderlich und welche Plug-Ins machen Sinn?
• Wie ist ein Track aufgebaut und wie arrangiere ich richtig?
• Wie produziere ich coole Beats und Basslines?
• Wie geht man mit Mixer, Kompressoren, Delays und Plug-ins um?
• Wie mache ich den Sound clubtauglich?
• Wie gestalte ich einen individuellen Sound abseits von Presets und Libraries?
• Wie produziere ich einen guten, innovativen Track?

24 Stunden, verteilt auf 6 Tage.

Am Ende des Kurses kennst du alle technischen und kreativen Schritte, die du zur Produktion deines Tracks benötigt und hast deinen ersten eigenen Track professionell produziert.

Jeder Teilnehmer bekommt Handouts, eine Sound-Library und am Ende des Kurses eine EMS Teilnahmebescheinigung überreicht. Und nicht vergessen, EMS Teilnehmer profitieren von Special Preisen bei: Ableton, Audio-Technica, Beyerdynamic, Allen & Heath, Nektar, ADAM Monitore, Universal Audio, RME, FabFilter, Focusrite, AIAIAI… uvm.

Vorkenntnisse:
Der Producer Crash Kurs ist zwar ein Einsteiger Kurs, du solltest jedoch bereits Erfahrungen im Umgang mit deiner DAW haben. Falls du mit einer anderen DAW als Ableton arbeitest, kannst du den ersten Tag (4 Stunden) in einem Einzelcoaching für deine DAW absolvieren. Am 2. Tag kannst du ganz normal im Crashkurs weitermachen.

Themenübersicht:

1. Tag – AUFFRISCHUNG DEINER DAW (Ableton Live) & Beatproducing – Handhabung und Bedienung, Session- vs. Arrangementansicht, Plug-Ins, Workflow.

2. Tag – TONTECHNIK / SOUNDDESIGN / KLANGSYNTHESE – ADSR, Filter, LFO, Recording, Build ups, Effekte und Dynamics, Programming, Feeling für Grooves und Sounds.

3. Tag – HARMONIELEHRE – Grundton, Bassline, Melodie und Intervalle, Akkorde, Kadenzen, Gehörbildung

4. Tag – ARRANGEMENT – Aufbau, Komposition, Songstruktur, Fills-In, Breaks, Workflow und Inspirationssuche, Vocalbearbeitung.

5. Tag – BUILD A TRACK / Betreutes Produzieren

6. Tag – MIXDOWN / Mastering.



Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

DJ WEEK & DJ Week ALL FEMALE

5 Tage lang. 5 Stunden am Tag.

Die DJ Week beinhaltet alle Themen, die im BASIC und ADVANCED durchgenommen werden.

Hier erfährst du alles über Technik und Equipment mit dem DJs arbeiten, egal ob digital oder analog. Wir vermitteln dir technische Grundlagen zu Zuspielern, Mixer und Effekten genauso wie grundlegende physikalische Begriffe wie Schall, Frequenz, Amplitude, Phase oder Interferenz.

Du lernst wie dance-orientierte elektronische Musik aufgebaut ist, wie sie funktioniert, was du mit Tonarten anstellen kannst und wir erklären dir wie du mit Takt oder Quantisierungsmustern umgehst. Egal, ob ihr House, Techno oder Hip Hop auflegen wollt – die musikalischen Prinzipien passen auf fast jede Art von tanzbarer Musik.

Es wird auch um Mixtapes gehen. Wir sprechen über Planung, Erstellung und Verbreitung genauso wie über die Rechtslage. Stichworte: GEMA und Urheberrecht.

Im Langzeitkurs geht es auch um Künstlerselbstvermarktung und Imageaufbau.

– Welches EQUIPMENT passt zu mir und was kann ich womit kombinieren?
– Wie gehe ich mit Filtern um?
– Wann benutze ich welche EFFEKTE?
– Ich will BEATMATCHING lernen ohne Synch und Sicherheitsleine!
– BUILD UPS, DROPS, IMPACTS und ATHMOS mixen.
– Wie stelle ich meine SETLISTE so zusammen, dass ich nicht nach 30 Minuten den Überblick verliere?

 

Dauer: 5 Tage
Montag – Freitag, je 5 Stunden (beinhaltet Theorie & Praxis).
Insgesamt: 25 Stunden.

Am 5. Tag Mixen unter Realbedingungen im Club

Themen der EMS DJ WEEK:
• Zuspieler

• Mixer & Mixing Grundlagen
• Effekte
• Filter vs EQs
• Laustärke / Pegel
• Standardequipment in Clubs
• Beatmatching
• überblick verschiedener Dance Styles
• verschiedene Techniken für verschiedene Genres
• Setvorbereitung und Aufbau
• Spannungsbögen
• Crowdreading
• Erweiterte Mixing Techniken
• Nonlineares Mixen / Live-Editing
• Effektketten
• Harmonisches Mixing
• Tempo- und Genrewechsel
• Verzerrungen
• Interferenzen
• Analoge / Digitale Signalübertragung
• Kompression
• extern vs. intern mixen
• Synchronisieren (zB. mit Maschine, oder Ableton Push)
• Troubleshooting
• DJ Mixe erstellen
• Mashups / Remixes / Edits

Kurzer Schwenk in die Selbstvermarktung:
• Coverbilder
• Pressemappetext
• Mixtapes
• GEMA
• Blogs
• Social Media
• Webseite

Zeitraum Preis Zahlungsweise
DJ WEEK Berlin – (Basic & Advanced)

Montag bis Freitag,

20.01.2020 - 24.01.2020 von 10:00 - 15:00 Uhr
489,00 €

Einmalig 489,00 €

Zur Buchung
(1/4 Plätzen belegt)

SOUND DESIGN FOUNDATION COURSE WITH MAX/MSP – MAX FOR LIVE (English languague)

Max is a visual programming language that merges sound and visuals. It is an immensely powerful tool which can extend Ableton’s capabilities beyond those of other DAW’s. The purpose of this course is to learn the concepts that drive Max, and apply them in a creative and technical way.

 

We will explain the techniques and the structure of the algorithms in Max and Max for Live, the theory of digital audio signals, the main synthesis and processing techniques, and how to build synthesizers and audio effects from scratch. You will learn about the connective nature of Max, Max for Live and Ableton, the workflow and the object types of the software; the relation between the analog domain and the digital domain, space and time; what a sound generator is, understanding of delay processors, additive and subtractive synthesis, and how to build a synthesizer which you will control with a MIDI controller.

We will teach you the fundamentals of audio programming and the main techniques used in the field of sound design, such us FM synthesis, subtractive synthesis, sound modulation, delay processing and MIDI event management.

We are mostly going to work on the same projects simultenously in order to help you to better understand sound processing and sound generation. Throughout the class we will be building a complex, functional MIDI device, which you will showcase at the end of the class.

 

Topics:
• Exploring the Max and Max for Live environment
• MIDI device creation
• Audio digital foundation
• How to work with data
• Sound generation
• Sound design
• Creating audio effects
• Delay processors
• Filters
• Sound synthesis
• Vector/Wavetable synthesis
• MIDI protocol
• Signal flow
• Max/MSP objects
• Software and objects types
• Anatomy of a patch
• Anatomy of a Max for Live device
• Anatomy of the oscillators

 

Is this course suitable to me? Why should I take it? What is it about? What is Max? What does it have to do with Ableton?

This course for beginners lasts 4 months and takes place once every week for 3 hours. In this course you will reach an intermediate level of Max/MSP skill, which can be applied in the Ableton Live environment.
Prior knowledge in Max is not required – we will start from scratch and lead you step by step into understanding and using Max.
You can participate in the course with an intermediate-beginner level in music production, and an interest in digging deeper into something you are curious about. This course is held in English, and is particularly suitable for foreign students, coming to Berlin, who are interested in audio programming and sonic composition. The course is also suitable to those who are mainly interested in just learning Max itself.

You should come with interest in music production, and a desire to delve deeper into audio related topics. If you are a musician or producer, or you are working in a field where logical or complex thinking is mandatory, the knowledge aquired in this course will enhance your production and workflow. This course is also suitable to those who just want to know how audio processing works behind what you are used to seeing or hearing at the surface of your user interface – either in your DAW, your hardware synth etc. In other words, you will understand and see your DAW or machine at a deeper level after this Max / Max for Live course.

Finally, it is, of course, a course suited for the creative mind. Learning how to make your own synthesizer from scratch is a rewarding process which will diversify your potential avenues for production and expand your creative arsenal. You will gain a deeper understanding in audio processing and in sounds, as well in your personal technical or artistic approach – as a source of inspiration for your further development.

The Max / Max for Live course is also highly recommended if you are working with signal processing, or are preparing for your studies prior to university. For instance, if you are planning to study media science or any other sciences or arts at the Technische Universität, Humboldt Universität or any other university of arts or sciences.

Our experience has shown that participants for this class will come from a wide range of different fields, which speaks for Max and its huge potential and possibilities of applying its concept across multiple fields. Max is not only for musicians but also for visual artists, programmers, installation artists, scientists, curious nerds and geeks, and those who are interested in how digital data or digital – or analogue – devices work; regardless of your background, you may learn to apply the pure concept of this very intuitive language even within your personal life (no joke). If you are open to dive into it, it will widen your perspective about interaction (non-human and human), media aesthetics and support your logical thinking and vision.

In 2020 we will be launching the AUDIO-VISUAL INTERACTION COURSE with Max / Max/MSP, which will be about image/video processing, generating visuals with sound, generating and manipulating 3D geometries and more.

 

We will solve common questions such as:
• What is a Max for Live device?
• Why even use Max, can’t I stay just stay with my DAW?
• What is patching?
• What is visual programming?
• How can I improve my producing skills?
• What is the algorithm behind FM synthesis?
• How can I understand anything about all this really complex and boring sounding stuff?
• How can I program my own drum machine?
• How does an oscillator work and what can I do with it?
• How to use envelopes to modify parameters of a synth?
• Signal flow, connectivity, interconnections – sounds really nerdy?!
• Delays: how do they really work?
• What all can I do with filters?
• How do I manage my patch to run safe?

 

Requirements:
Laptop with Max or Ableton Live 10 installed, headphones, MIDI controller of your choice.
We will provide controllers and headphones if you need them, please let us know in the comment section in your booking.
If you’re going to buy the software, let us know prior your purchase – there’s an educational discount.

 

Our coach Marco Accardi is a multidisciplinary audiovisiual artist who graduated with a BA in Electronic Music from the Conservatory of Palermo. Under the pseudonym ‚Murk‘ he has released music which has been supported by Noisia, Hatcha, Distance, Darkside, Content, BunZer0 and many more. He has lectured at universities, developed software for live shows, and performed across Europe. Marco has worked in various audio-visual projects in contemporary dance, theater, live electronics, and many more. You can find out more about his work here, or listen to one of his sound design projects here.

Zeitraum Preis Zahlungsweise
MAX FOR LIVE Course (English language), Berlin

For four months, every Monday. From

29.02.2020 - 13.06.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
189,00 €

Monthly rate payment 189,00 € or total amount 699,00 €

Zur Buchung
(2/7 Plätzen belegt)

Workshops

QUICKIE Workshops / Kurz und knackig – 3 Stunden – 30 Euro

3 Stunden / 30,00 € konzentriert auf EIN EINZIGES THEMA

3 hours / 30,00 € focussed on ONE SINGLE TOPIC

Zeitraum Preis Zahlungsweise
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Kick Drum, Bassline (German language)

Samstag,

18.01.2020 - 25.01.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/10 Plätzen belegt)
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Industrial Drums, Grooves (German language)

Samstag,

25.01.2020 von 15:00 - 18:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(1/10 Plätzen belegt)
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Athmos, Drones (German language)

Samstag,

01.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/10 Plätzen belegt)
QUICKIE: HANDS on VINYL – DJ Workshop, Köln

Samstag,

08.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

3 Stunden / Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/6 Plätzen belegt)
QUICKIE: MIXDOWN Workshop, Berlin – KICK vs. BASSLINE

Samstag,

08.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

3 Stunden / Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/6 Plätzen belegt)

DIGITAKT & DIGITONE Workshop

The aim of this workshop is to enable you to write and produce cutting edge electronic club oriented tracks with the employment of a limited set of machines. This workshop is focused on enhancing your creativity by teaching various sampling techniques and synthesis based frequency modulation using Elektron Devices.

 

We will show how sampling can be considered a stand alone synthesis technique and how far FM synthesis can take you in the territory of sound design. We will encourage you to undertake a machine-only style of production based on advanced MIDI sequencing, and suggest a workflow based around machine interaction.
You will learn how to choose different machines for your artistic requirements and how to set up your own MIDI studio.
You will acquire the fundamentals to explore the sound palette of FM synthesis with an accent on the infinite creative possibilities at your disposal, if this technique is approached in an experimental way.

Elektron devices are unique in their workflow. They are innovative machines that revitalize the traditional way of using synthesizers. If you are bored with your DAW workflow, if you want to learn a refreshing and modern way to create electronic music, or if you are simply looking to learn how to use these exceptional machines to add them to your producer arsenal, this course is for you.

 

About the machines:
Digitone and Digitakt are two of the latest additions to the tremendous Elektron catalogue. In spite of their compactness, they are without a doubt two studio and live performance destroyers.
Digitakt is a sampler with 8 voice polyphony and subtractive synthesis ability, equipped with a powerful and flexible 8 track MIDI sequencer.
Digitone is a cutting edge FM groovebox, which encloses under its knobs all the potential of frequency modulation synthesis, unveiling parameter edits as quickly as ever. It also comes with an uncompromising
4 track sequencer.

 

Workshop info:
• Our Elektron workshop is not a product presentation!
• Our aim is to take a deep look into the two machines‘ operations underlining Elektron’s distinctive features, pointing out their extraordinary creative capabilities.
• We will also discuss the basic principle of Frequency Modulation synthesis, and examine the sound design capabilities of these machines.
• We will combine theory with a full hands-on approach designed to encourage you to become familiar with the machines.
• We provide 6 machines with 3 workplaces, each workplace consisting of both a Digitakt and a Digitone. This means that hands-on use is guaranteed.

 

Our coach Domenico Cipriani a.k.a. Lucretio is a graduated electronic music producer. One half of the Analogue Cops, co-founder of Restoration Records, he has been a regular collaborator of artists such as Blawan, Steffi, and Ryan Elliott, to name a few. He has released more than 100 vinyl records throughout these years and has remixed artists such as Moodymann and Scan7. Domenico has been teaching music production since the early 2010, and he is one of the Italian associate artists of Elektron. His recent research is in sound design and programming language with Symbolic Sound Kyma.



Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

MAX & MAX FOR LIVE Workshop

Max for Live bringt die Power von Max zu Ableton Live und erweitert Live’s Möglichkeiten enorm mit zusätzlichen Instrumenten, Audio Effekten, Modulatoren und vielem mehr.

 

Max ist eine Programmiersprache mit grafischer Oberfläche, die Sounds, Bildmaterial und andere Formen von Medien zusammenbringt. Angelehnt am Prinzip modularer Synthesizer, ist Max eine relativ einfach zu lernende Sprache, mit der schnell Ergebnisse erzielt werden können.

In unserem mehrtägigen Workshop halten wir die Theorie auf einem Minimum und beginnen zügig Max for Live Geräte zu bauen. Am Ende des Kurses nimmst du funktionierende Devices zum Benutzen, Weiterentwickeln und Lernen mit nach Hause.
Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch gehalten abhängig von den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen.

• Was genau ist Max und warum ist es so beliebt?
• Warum ist Max for Live so viel mehr als nur eine weitere Plug-In Sammlung?
• Wo finde ich Max for Live Devices zum probieren und lernen?
• Mit welcher Art von Max for Live Gerät soll ich beginnen?
• Brauche ich Erfahrung in anderen Programmiersprachen (Spoiler: Nein.)?

 

TEIL 1 (FREITAG, SAMSTAG, SONNTAG 24.01., 25.01., 26.01.):

Am Freitag beginnen wir mit einer Einführung in das Konzept, die Grundregeln, die wichtigsten Elemente und Konventionen von Max. Wir sehen was möglich ist und wie wir es umsetzen können. Dann beginnen wir unser erstes Gerät: einen MIDI Sequenzer. Ein MIDI Device zu entwickeln ist ein effizienter und produktiver Einstieg in das Programmieren mit Max während man gleichzeitig an einem musikalisch sinnvollen Projekt arbeitet.

Am Samstag erweitern wir unseren MIDI Sequenzer und zeigen dabei weiterführende Programmiertechniken und Tricks. Am Nachmittag beginnen wir einen einfachen, monophonen subtraktiven Synthesizer zu bauen.

Am Sonntag vervollständigen wir unseren Synth und tauchen danach ein ins berühmt-berüchtigte LOM – das Live Object Model. Mit Hilfe des LOMs können unzählige Funktionen von Ableton Live in einem Maße kontrolliert werden, wie es in keiner anderen DAW möglich ist.

 

TEIL 2 (FREITAG, SAMSTAG, SONNTAG 14.02., 15.02., 16.02.):

Am Freitag lernen wir einen Sample Player zu programmieren. Samstag setzen wir unsere Arbeit am Sample Player fort. Danach wenden wir die Möglichkeiten des Live Object Models konkret an und lernen MIDI Clips in Ableton Live automatisch zu erstellen, befüllen und zu verändern.

Am Sonntag machen wir unseren monophonen Synthesizer polyphon und fügen weitere Features hinzu. Anschließend sprechen über über Themen, welche für die selbstständige Entwicklung von Software Instrumenten und Effekten wichtig sind, z.B. unterschiedliche Arten von musikalisch benutzbarem Zufall, Tipps zum Interface Design der Geräteoberflächen und Workflowverbesserungen. Am Ende besprechen wir für die TeilnehmerInnen relevante Themen, die im Laufe des Workshops entstanden sind.

 

Was ihr mitbringt:
• Computer mit Max 8 oder Ableton Live 10.
• Vorkenntnisse in Max sind nicht nötig. Eine gewisse Vertrautheit mit Live 10 ist hilfreich (außer du arbeitest nur mit Max).
• Kopfhörer – oder sag uns Bescheid wenn du welche benötigst
• Controller werden von uns gestellt

 

Unser Coach Peter Votava nutzt und unterrichtet Max seit über 20 Jahren. Neben seiner Erfahrung als (bilingualer) Max Dozent, ist er seit 1991 aktiv als Producer, Live Act und DJ in unterschiedlichen musikalischen Stilen mit seinen Projekten Pure, Current 909, Ilsa Gold und vielen weiteren, wie die audiovisuelle Performance Heart Chamber Orchestra, aufgeführt zusammen mit Erich Berger und dem Trondheim Sinfonietta.

 

Mehr über Max und Max for Live:

 

Installationsinfo:
– Wenn du Ableton Live 10 installiert hast: Max ist bereits Teil der Installation.
– Wenn du nur Max 8 besitzt, kannst du trotzdem teilnehmen. Bitte lass es uns wissen, um es berücksichtigen zu können.
– Falls du nur eine Trialversion von Max 8/Live 10 hast, funktoniert diese für 30 Tage uneingeschränkt. Bitte starte die Trialperiode nicht vor dem Workshop. Mehr Info hier.
– Wenn du Fragen über deine Max oder Ableton Live Version hast, schreib uns eine Nachricht! Diese Ableton und Max Information kann dir auch behilflich sein: Max for Live in Live 10 und Cycling ’74)

Max for Live Max/MSP patch

Zeitraum Preis Zahlungsweise
Max for Live / MSP Workshop Teil 1, Berlin

Freitag, Samstag, Sonntag – je 3 Stunden

24.01.2020 - 26.01.2020 von 18:00 - 21:00 Uhr
299,00 €

Einmalig 299,00 €

Zur Buchung
(1/10 Plätzen belegt)
Zeitraum Preis Zahlungsweise
Max for Live / MSP Workshop Teil 2, Berlin

Freitag, Samstag, Sonntag – je 3 Stunden

14.02.2020 - 16.02.2020 von 18:00 - 21:00 Uhr
499,00 €

Einmalig 499,00 € – beinhaltet Teil 1 & 2

Zur Buchung
(2/10 Plätzen belegt)

Ableton Live Workshop

Die Berliner Softwareschmiede hat mit Ableton Live eine DAW (Digital Audio Workstation) etabliert, die seinesgleichen sucht und mittlerweile in fast jedem Studio eingesetzt wird.

Mit der 10er Version ist für viele LIVE zu einer DAW geworden, die kaum noch Wünsche offen lässt. Der Workflow durch die Clipbasierte Sessionansicht ist kinderleicht und du kannst dich alleine auf deine Musik/dein kreatives Output konzentrieren.

Es können endlos viele Gruppen erstellt werden. Live merkt sich was du spielst, auch wenn du nicht auf Aufnahmen gedrückt hast. Der neue Wavetable Synth macht richtig spass! Noch nie war es so einfach, zwischen Improvisieren und Arrangieren zu wechseln.

Weitere features: mehrere MIDI Clips gleichzeitig editieren, neue Effekte wie Echo, Audio direkt im Arrangement editieren, verbessertes Hüllkurven- und MIDI-Editing, verbesserter Tastatur-Workflow, veränderter Browser, Max for Live ist jetzt inklusiv, verbesserungen an Geräten (Glue Compressor, EQ Eight, Multiband Dynamics…),

Schritt für Schritt begleitet dich dieser Workshop, durch die Produktion deines persönlichen Tracks und beleuchtet die Funktionen von LIVE. Aber auch umfangreiches tontechnisches Fachwissen, sowie professionelle Hilfestellung zu diversen Plugins sind Teil dieses Workshops.

Themenübersicht:

  • Der Live Browser
  • Arrangement- und Session Ansicht, was macht es so besonders?
  • Midi vs. Audio, oder umgekehrt?
  • Kreative und klangbearbeitende Effekte in der Praxis
  • Audio Warping – kinderleicht!
  • Modulations FX
  • Arrangement, Songaufbau und Struktur

 

  • Beatprogramming mit Drumrack, Impulse, Simpler oder Plug ins
  • Clip Envelopes
  • Automationen
  • Simpler und Operator in der Praxis – Klangsynthese
  • Dynamics, Sidechain – Pumpen und Schieben
  • Mixdown u.v.m…
Zeitraum Preis Zahlungsweise
ABLETON LIVE Einsteiger Workshop Berlin

Samstag

11.01.2020 von 10:00 - 17:00 Uhr
199,00 €

Einmalig 199,00 €

Zur Buchung
(5/10 Plätzen belegt)
ABLETON LIVE Beginner Workshop Berlin (english)

Saturday

18.01.2020 von 10:00 - 17:00 Uhr
199,00 €

One time 199,00 €

Zur Buchung
(1/10 Plätzen belegt)

MASCHINE Workshop

MASCHINE ist das ultimative Produkt für Musiker, die mit dem Computer Hip Hop, Drum‘ n‘ Bass, Dubstep, House, Electro, Techno, Trance und ähnliches produzieren. Es macht wirklich Spaß mit dem Gerät zu arbeiten. In kleinen Gruppen wird der professionelle Umgang mit der MASCHINE individuell und intensiv vermittelt.

Unabhängig davon, mit welcher Version von MASCHINE man arbeitet. Ob man MASCHINE standalone, in Kombination mit einem Sequenzer oder als Controller einsetzen möchte. Die „Native Instruments MASCHINE“ ist ein einzigartiges kreatives Tool für den DJ und Producer. Eine Symbiose aus Hardware und Software oder auch Mensch – Maschine.

Die MASCHINE ist eines der populärsten Tools in der modernen Groove Produktion. In unserem Workshop vermitteln wir alles wichtige, was man für ein erfolgreiches Arbeiten mit der MASCHINE wissen sollte. Neben ausführlichen Erklärungen aller relevanten Themen und Funktionen gibt es jede Menge Tipps und Tricks aus dem täglichen Live- und Studioalltag.

Themenübersicht:

  • Das Maschine Konzept
  • Hard- und Software Symbiose
  • Maschine Browser im Detail
  • Was ist ein Maschine Sound?
  • Pattern aufnehmen und editieren, Stepsequencing
  • Parameter automatisieren
  • Quantisierung, Swing und Note Repeat
  • Drumloops und Slicing
  • Sampling und Sounddesign

 

  • Sinnvoller Einsatz von Effekten
  • Einstellungen für Gruppen
  • Arbeiten mit Macros & Scenes
  • Effekte & Plugins im Detail
  • Einbindung in ein DJ-Setup
  • Live Act mit der Maschine
  • Maschine und MIDI
  • Audio Routing
  • MIDI & Audio Export
  • Maschine als Plugin


Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

 

Zum MASCHINE EINZELCOACHING

BASIC DJ & ADVANCED DJ Workshop • HANDS on VINYL

In unseren DJ Workshops (Themen ähnlich wie in der DJ Week nur kompakt auf 1 bis 2 Tage) erfährst du alles über Technik und Equipment mit dem DJs arbeiten, egal ob digital oder analog. Wir vermitteln dir technische Grundlagen zu Zuspielern, Mixer und Effekten genauso wie grundlegende physikalische Begriffe wie Schall, Frequenz, Amplitude, Phase oder Interferenz.

Du lernst wie dance-orientierte elektronische Musik aufgebaut ist, wie sie funktioniert, was du mit Tonarten anstellen kannst und wir erklären dir wie du mit Takt oder Quantisierungsmustern umgehst. Egal, ob ihr House, Techno oder Hip Hop auflegen wollt – die musikalischen Prinzipien passen auf fast jede Art von tanzbarer Musik.

Es wird auch um Mixtapes gehen. Wir sprechen über Planung, Erstellung und Verbreitung genauso wie über die Rechtslage. Stichworte: GEMA und Urheberrecht.

– Welches EQUIPMENT passt zu mir und was kann ich womit kombinieren?
– Wie gehe ich mit Filtern um?
– Wann benutze ich welche EFFEKTE?
– Ich will BEATMATCHING lernen ohne Synch und Sicherheitsleine!
– BUILD UPS, DROPS, IMPACTS und ATHMOS mixen.
– Wie stelle ich meine SETLISTE so zusammen, dass ich nicht nach 30 Minuten den Überblick verliere?

Einige Themen im BASIC DJ Workshop:
• Zuspieler

• Mixer & Mixing Grundlagen
• Effekte
• Filter vs. EQs
• Laustärke / Pegel
• Standardequipment in Clubs
• Beatmatching
• Überblick verschiedener Dance Styles
• Verschiedene Techniken für verschiedene Genres
• Setvorbereitung und Aufbau
• Spannungsbögen
• Crowdreading

Themen im ADVANCED DJ Workshop:
• Erweiterte Mixing Techniken
• Nonlineares Mixen / Live-Editing
• Effektketten
• Harmonisches Mixing
• Tempo- und Genrewechsel
• Verzerrungen
• Interferenzen
• Analoge / Digitale Signalübertragung
• Kompression
• Extern vs. Intern mixen
• Synchronisieren (z.B. mit Maschine, oder Ableton Push)
• Troubleshooting
• DJ Mixe erstellen
• Mashups / Remixes / Edits

Themen:

Grundwissen
–  Plattenspieler
–  Tonabnehmer
–  Vinylschnitt
–  Schalleigenschaften und physikalische Grundlagen, die für den Umgang mit Schallplatten wichtig sind.
–  Mythos und Wahrheit über den Klang von Schallplatten
–  Formate: LP, 12“, 7“, 10“
–  Muss es der Technics 1210 MK2 sein?

Die richtige Einstellung
– Tonarm
– Gewicht
– Antiskating
– Einstellungen am Mixer – Einstellungen an der PA

Mixing mit Vinyl
– manuelles Beatmatching
– Pitchriding

HANDS on VINYL

Die Faszination für die Schallplatte ist ungebrochen. Vinyl ist sexy wie nie zuvor. Unser Hands On Vinyl Workshop vermittelt das Grundwissen, das jeder braucht, der mit Schallplatten auflegen möchte. Bei uns erfährst du, wie Schallplatten überhaupt funktionieren, wie man als DJ mit ihnen arbeitet und welches Equipment man dazu braucht.

Weitere Themen: Welchen Plattenspieler soll ich mir kaufen? Muss es ein Technics sein? Wie stellt man den Plattenspieler richtig ein? Welcher Tonabnehmer ist der richtige für mich?

Ein wichtiger Grund für die Nutzung von Schallplatten ist ihr besonderen Klang. Viele sprechen darüber, doch die Wenigsten haben wirklich verglichen. Wir werden uns im Workshop eingehend mit dem besonderen Sound von Vinyl beschäftigen und ihn gründlich mit CD, MP3 und Co vergleichen.

Vinyl kennt keinen SYNC-Button. Wer mit Schallplatten auflegen möchte, muss das Mixen ohne technische Hilfsmittel beherrschen. Der Workshop vermittelt die Basics und zeigt Strategien auf, die ihr beim Üben zu Hause einsetzen könnt, um eure Skills schnell zu verbessern.

Zeitraum Preis Zahlungsweise
HANDS on VINYL – DJ Workshop, Berlin

Samstag,

14.12.2019 von 10:00 - 15:00 Uhr
89,00 €

Einmalig 89,00 €

Zur Buchung
(4/6 Plätzen belegt)
QUICKIE: HANDS on VINYL – DJ Workshop, Köln

Samstag,

08.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

3 Stunden / Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/6 Plätzen belegt)

MIXDOWN Workshop

Wir zeigen dir in diesem Workshop wie du einen Mixdown kreierst, der sauber, transparent, durchschlagskräftig ist und im Club funktioniert.

Wir gehen bei folgenden Schwerpunkten in die Tiefe: Räumlichkeit, sauberes Low-End, Dynamik-Bearbeitung, Stereobild, Gain-Staging, EQing und durchschlagsfähige, punchy Drumbeats.

Ziel ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung um einen hochwertigen Mixdown zu erstellen, bei dem alle Instrumenten-Gruppen und Frequenzbereiche behandelt werden und die Produktion optimal für den letzten Schritt, das Mastering, vorbereitet wird.

Nimm optimalerweise dein aktuellstes Ableton Projekt mit.

Der Schwerpunkt liegt bei elektronischer Club-orientierter Musik.

Themenauszug:
• EQing, Räumlichkeit, Stereobild, Kompression, Gain-Staging
• sauberes Low-End und kraftvolle Drums für den Club
• how to Mix: Bass, Drums, Vocals, Synths, Percussion, FX
• alle Schritte zum perfekten Premaster
• praxisnah an einem echten Projekt

Zeitraum Preis Zahlungsweise
QUICKIE: MIXDOWN Workshop, Berlin – KICK vs. BASSLINE

Samstag,

08.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

3 Stunden / Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/6 Plätzen belegt)

Ableton Push Workshop

Wir demonstrieren dir ausführlich und praxisnah die grundsätzliche Arbeitsweise und die vielen kreativen Möglichkeiten von Ableton Push.
Vermittelt wird unter anderem das intuitive Programmieren von Beats, der Einsatz und die Anwendung von Effekten, das Komponieren von Melodien und Harmonien und die Improvisation mit Song-Strukturen sein. Neben ausführlichen Erklärungen aller wichtigen Themen und Funktionen wird es zusätzlich jede Menge hilfreiche Tipps und Tricks für einen optimalen, individuellen Push-Workflow geben.

Themenübersicht:

  • Push in Betrieb nehmen
  • Die Grundfunktionen von Push
  • Spielen von Instrumenten im Note Modus
  • Scale und In-Key Modus
  • Notengrid in der Praxis
  • Spielen von Akkorden
  • Quantisierung
  • Der Live-Browser
  • Instrumente über Push laden und steuern
  • Effekte über Push laden, steuern und automatisieren
  • Step-Sequencer
  • Integration von MIDI-Effekten
  • Drum Racks spielen und aufnehmen
  • Steuern von Live-Sets im Session Modus
  • Push im User-Modus
  • Integration und Bedienung von VST-Plugins
  • Kombination mit anderen Controllern

In einem fünfstündigen Workshop erläutern wir dir Schritt für Schritt alle Möglichkeiten und Funktionen von Push, dem ersten Hardware-Instrument der Berliner Kreativschmiede Ableton.



Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

MODULAR Synth Workshop (Analog-Digital)

Der Ursprung von elektronischer Musik. Pioniere wie Stockhausen, Kraftwerk oder Moog, um nur einige zu nennen, haben die elektronische Musik geprägt und erst möglich gemacht. In diesem Workshop werdet ihr elektronische Musik in ihrer originellsten Form Lernen und Verstehen, fernab von Presets und fertigen Samples.

Baut euch euren eigenen individuellen Sound. Wenn ihr Klangsynthese versteht und wie ein Synth funktioniert, werden ihr elektronische Musik verstehen!

Themen:

  • Das Prinzip modularer Synths: Control Voltage
  • Modultypen
  • Zusammenstellung der Grundbausteine
  • Markübersicht
  • Softwarelösungen
  • Basics Klangsynthese
  • Workflow für kreative Patches
  • Kombination mit der DAW
  • Kaufberatung

Sound synthesis is the origin of electronic music. Pioneers such as Stockhausen, Kraftwerk and Moog, to name a few, have shaped electronic music and made it possible in the first place. In this workshop you will learn and understand electronic music in its most original form, far away from any presets or finished samples.

Build your own individual sound. If you understand sound synthesis and how a synth works, you will understand electronic music!

The 6-hour workshop is led by synth and sound synthesis expert Konstantin Gervis.

Topics:

  • The history of modular synthesizers: west coast / east coast

  • Eurorack: What is so special about it

  • The basic building blocs: VCO, VCF, ADSR, LFO, VCA 

  • Different synthesis methods: Subtractive, Granular, FM, Additive

  • Sampling in eurorack 

  • Modular FX

  • Modular Drum Machine

  • Eurorack Studio

  • Composing with modular: eurorack sequencing power CV/Gate, Triggers, Logic, Switches, clock dividers/multipliers

  • Choosing the right modules / building a system

  • Integration with Ableton 

  • Performing live



Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

DJ MASTERCLASS mit ANTE PERRY

Ante Perry ist House DJ und Produzent mit erfolgreichen Releases auf Katermukke, Kittball und Moonbootique Records sowie seinem eigenen Label Be An Ape. Dank seines riesigen Netzwerks, massig Erfahrung und noch mehr Durchhaltevermögen, spielt er Gigs auf der ganzen Welt. In der DJ MASTERCLASS teilt er seine besten Skills und Erfolgsgeheimnisse mit euch.

Wie pushe ich mich zum Erfolg?

  • Die DO’s und DON’Ts des Musikbusiness
  • Booking Workshop: so läuft’s mit den Gigs
  • Technik Tricks: ohne Probleme beim Auflegen
  • Das Einmaleins des Produzierens
  • Releases: eigenes Label vs. Fremdveröffentlichungen


Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

How to PRODUCE TECHNO

Stilspezifisches Producing.

Dieser Workshop führt euch in über Jahrzehnte gewachsene Produktionstechniken ein und bringt euch dorthin, endlich den fetten Techno zu produzieren, den Ihr Euch oft gewünscht habt und in guten Clubs funktioniert.

Jeyênne zeigt euch in diesem Workshop, worauf es wirklich ankommt:

– Wie finde ich Samples und Plugins die für Techno wichtig sind?
– Der Bassbereich mit Bassdrum / Kick bildet das Fundament für einen fetten und ausgewogenen Sound, was ist zu beachten damit hier alles passt?
– Wie benutze ich Effekte wie Hall und Kompression richtig?
– Wie arrangiere ich einen Track, DJ- und Dancefloortauglich?

Bitte nehmt euren Laptop und Kopfhörer mit – Controller und Soundkarte je nach Bedarf. Bitte erscheint 15 Minuten vor Workshopbeginn.

Wir veranstalten den Workshop mit Ableton Live. Ihr könnt aber mit einer anderen DAW arbeiten, solange ihr euch damit auskennt, da es nicht zwingend DAW abhängig ist.

Vorkenntnisse:
Du solltest bereits erste Erfahrungen im Umgang mit Ableton Live oder deiner DAW haben.

Themenauswahl:

  • Drum- und Groove Programming
  • Sound-Design mit Schwerpunk auf fette Hooks & Basslines
  • Equalizing
  • Compression inkl. Sidechaining
  • Effektnutzung, Programmierung und Abmischung – Schwerpunkt Reverb
  • Kreatives Arbeiten mit Samples
  • Stilistische Merkmale und Besonderheiten
  • Arrangement und Automation
  • Mixdown
  • Mastering
  • Demoversand
Zeitraum Preis Zahlungsweise
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Kick Drum, Bassline (German language)

Samstag,

18.01.2020 - 25.01.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/10 Plätzen belegt)
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Industrial Drums, Grooves (German language)

Samstag,

25.01.2020 von 15:00 - 18:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(1/10 Plätzen belegt)
QUICKIE in Berlin – DARK TECHNO / INDUSTRIAL: Athmos, Drones (German language)

Samstag,

01.02.2020 von 12:00 - 15:00 Uhr
30,00 €

Einmalig 30,00 €

Zur Buchung
(0/10 Plätzen belegt)

FL STUDIO Workshop

FL Studio, früher Fruity Loops, ist eine der am Meisten verbreiteten DAW’s (Digital Audio Workstation) im Homestudio Bereich. Vom einst simplen Sequenzer hat sich die Audiosoftware zum absoluten „Alleskönner“ entwickelt. FL Studio ist DAS Reißbrett, um Kreativität in Echtzeit aus dem Kopf heraus in Musik auf dem Computer zu wandeln!

In diesem Workshop werden wird dir zeigen, was mit dieser DAW alles möglich ist. Ob das Recorden von eigenen Instrumenten, das Erstellen von ganzen Tracks nur mit Hilfe des FL Studios oder den Einsatz von Effekten, um deinen Sound schöner und „fetter“ klingen zu lassen.

Dies alles kannst du mit der Hilfe von Dozenten erlernen, die jahrelang Erfahrung mit FL Studio haben. Zusätzlich gibt es natürlich noch etliche Tipps und Tricks, wie du zu dem Sound kommst, den du schon immer angestrebt hast. Das bedeutet: es geht nicht nur um die Funktionen der Software ansich, sondern vielmehr um das richtige und kreative Einsetzten dieser.

FL-Studio-11-Producer-Edition-Download

Themenübersicht:

  • Grundlagen Musik, Physik, Soundkarte/Audio Interface, ASIO Treiber
  • Übersicht über die FL Fenster-Ansichten
    • Browser, Step Sequenzer, Piano Roll
    • Mixer, Playlist
    • Program Menue, Einstellungen (Midi, Audio, CPU)
  • Übersicht Instrumente und Effekte
  • Kurze Übersicht Synthesizer & Klangsynthese
  •  Midi
    • Einrichten und Aufnehmen
    • Events und Automationen
    • Arbeiten im Stepsequenzer (Channel Rack)
    • Arbeiten in der Piano Roll
  • Audio
    • Einrichten und Aufnehmen
    • Editieren (Pitch- & Timestretching)
    • Arbeiten in der Piano Roll
  • Sampling mit Edison und Editieren von Audiomaterial
  • Arbeiten in der Playlist
  • Mixerrouting und Effekte
  • Equalizer
    • Insert- und Send Effekte (Reverbs, Delays)
    • Sidechaining
    • Pre/Post


Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

ELECTRONIC MUSIC BUSINESS

DU BIST STARTKLAR – DEINE TRACKS SIND FERTIG – DU BIST MOTIVIERT UND LIEBST WAS DU TUST? WHATS NEXT!

Das Musikbusiness hat sich für immer verändert. Durch Internetplattformen wie Instagram, Facebook oder YouTube kannst du ein großes Publikum erreichen, Fans gewinnen und durch digitale Distributionsplattformen und Musikportale Geld verdienen.

Promotion durch soziale Medien – Du alleine entscheidest, welcher der richtige Weg für dich ist.

Viele Musiker, Producer und DJs sind so exzellent in allen kreativen Prozessen, dass sie manchmal einen Faktor unterschätzen, den potenziellen Konsumenten.

In Zeiten der digitalen Schnelllebigkeit ist eine Analyse des Marktes, der Konsumenten und des musikalischen Umfeldes unumgänglich. Denn erst dann entscheidet sich mit welchem Image, welchen Strategien und Online-Tools zukünftige Fans zu erreichen sind. Der Aufbau einer stringenten, künstlerischen Identität sorgt für klare Vorteile, um Aufmerksamkeit zu erlangen. In diesem Workshop erhältst Du praktische Tipps und Tricks, wie du dich selbst vermarkten kannst, eine künstlerische Identität aufbaust und welche Maßnahmen du nutzen kannst, um deine eigene Fan Base aufzubauen.

Mit vielen praktischen Übungen und Beispielen werden wir zwei vielseitige, interaktive und intensive Workshop-Tage erleben. Dazu bitten wir euch einen Laptop, (eventuell Tablet) und ein Smartphone mitzubringen.

Wir geben dir Hilfestellung zu deinem Konzept und die richtige Strategien zur Selbstvermarktung, z.B. durch die optimale Nutzung des www. Wie du ohne großes Budget die Gründung deines eigenen Labels und die professionelle Selbstvermarktung als DJ, Producer oder Live Act vorantreibst. Darüber hinaus werden auch juristische Feinheiten für den Abschluss von Verträgen und alles rund um die GEMA, Nutzung von Samples usw. behandelt.

Bernadette Zelder führt euch durch den Workshop.

Themenübersicht:

1. Tag

  • Selbstanalyse (Potenziale, Stärken und Schwächen)
  • Umfeld-, Fan- u. Marktanalyse
  • Karriereziele
  • Potenzielle Fans und Stakeholder
  • Customer Journey
  • Profilbildung
  • Strategien
  • Praktische Umsetzung

Themenübersicht:

2. Tag

  • Medienkennzahlen
  • Nutzbare Maßnahmen
  • Corporate Content
  • Praktische Übung
  • Music Media Planung
  • Projektplan mit Kostenfaktoren zur Maßnahmenumsetzung
  • Erfolgskontrolle
  • Zusammenfassung
  • ausserdem: Vertrieb, Label, Verlag, GEMA & GVL, Künstlersozialkasse (KSK)… uvm


Zur Zeit bieten wir diesen Workshop/Kurs als Einzelcoaching, weil sie entweder gerade stattfinden, oder neue Termine noch nicht festgelegt sind.

Einzelcoachings / One-To-One lessons

Für die Beschreibung des Einzelcoachings eines gewählten Themenbereiches, siehe weiter oben unter Kurse oder Workshops.
Der Lehrstoff kann individuell auf deine persönlichen Bedürfnisse, in Themen und Zeiten angepasst werden.

For a description of the individual coaching of a chosen topic, see above under Courses or Workshops.
The learning content is flexible in time and all content of teaching. It is individually adapted to your personal needs and wants.

 

ONE-TO-ONE +1

Bei einem Doppelcoaching (Einzelcoaching + 2. Person) spart die zweite Person 50%.
Angebot für begrenzte Zeit gültig. Rabatt-Gutscheine: nicht für Einzelcoaching-Pakete gültig.

With a double coaching (one-to-one + 2nd person) the second person saves 50%.
Offer valid for a limited time. Discount vouchers: not valid for one-to-one packages.

Producer / Composer EINZELCOACHING Silber ZEITPAKET

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 12 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 720,00 €

Themen z.B.:
4 Std. DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
4 Std. Tontechnik
4 Std. Mixdown

Kontakt / zur Buchung

Producer / Composer EINZELCOACHING Gold ZEITPAKET

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 24 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 1440,00 €

Themen z.B.:
4 Std. DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
4 Std. Tontechnik
4 Std. Harmonielehre
4 Std. Arrangement / Songstruktur
4 Std. Mixdown

Kontakt / zur Buchung

Producer / Composer EINZELCOACHING Platin ZEITPAKET

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 36 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 2160,00 €

Themen z.B.:
4 Std. DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
4 Std. Tontechnik
4 Std. Harmonielehre
4 Std. Composing
4 Std. Arrangement / Songstruktur
4 Std. Kreatives Arbeiten
4 Std. Mixdown

Kontakt / zur Buchung

Producer / Composer EINZELCOACHING Diamond PAKET

(Themen Producer Kurs)

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 48 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 2880,00 €

Themen:
DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
Beatproducing
Effekte
Arrangement / Songstruktur
Tontechnik
Mixdown
Harmonielehre
Klangsynthese
Analog/Digitaltechnik, MIDI
Betreutes Produzieren
Live Act / Hardware
Endproduktion
Nachbesprechung

Kontakt / zur Buchung

Producer / Composer EINZELCOACHING Ultimate PAKET

(Themen Producer & Composer Kurs)

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 56 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 3360,00 €

Themen:
DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
Beatproducing
Rhythmik
Effekte
Tontechnik
Analog/Digitaltechnik, MIDI
Harmonielehre

Klangsynthese
Elektronische Musikgeschichte
Arrangement / Songstruktur
Live Act / Hardware
Mixdown
Kreatives Arbeiten
Betreutes Produzieren
Endproduktion
Nachbesprechung

Kontakt / zur Buchung

Producer / Composer EINZELCOACHING Apex
PAKET

(Themen Producer & Composer Kurs
+ 1 Producer Kurs + 3 Workshops)

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell in den DAWs: Ableton, Logic Pro…

  • 92 Stunden
  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache mit dir
  • Preis: 5520,00 €

Themen:
DAW Spezifisches (z.B. Ableton Live)
Beatproducing
Rhythmik
Effekte
Tontechnik
Analog/Digitaltechnik, MIDI
Harmonielehre

Klangsynthese
Elektronische Musikgeschichte
Arrangement / Songstruktur
Live Act / Hardware
Mixdown
Kreatives Arbeiten
Betreutes Produzieren
Endproduktion
Electronic Music Business
Nachbesprechung

+ ein kompletter Producer Kurs + 3 Workshops

Kontakt / zur Buchung

DJ EINZELCOACHING Silber Paket

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell mit Vinyl, Traktor oder/und Pioneer CDJs.

  • 8 Stunden
  • Nach Absprache mit dir
  • Preis: 480,00 €

Themen z.B.:
4 Std. Mixing, Set-Up Basics, Library Management
4 Std. Effekte, Filter/EQs, Setvorbereitung

Kontakt / zur Buchung

DJ EINZELCOACHING Gold Paket

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell mit Vinyl, Traktor oder/und Pioneer CDJs.

  • 16 Stunden
  • Nach Absprache mit dir
  • Preis: 960,00 €

Themen z.B.:
4 Std. Mixing, Set-Up Basics, Library Management
4 Std. Effekte, Filter/EQs,  Setvorbereitung
4 Std. Crowd Reading, GEMA, Urheber
4 Std. Künstlerselbstvermarktung

Kontakt / zur Buchung

DJ EINZELCOACHING Platin Paket

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell mit Vinyl, Traktor oder/und Pioneer CDJs.

  • 24 Stunden
  • Nach Absprache mit dir
  • Preis: 1440,00 €

Themen z.B.:
4 Std. Mixing, Set-Up Basics, Library Management
4 Std. Effekte, Filter/EQs, Setvorbereitung
4 Std. Crowd Reading, GEMA, Urheber
4 Std. Artist Management
4 Std. Manuelles Beatmatching
4 Std. Mixen mit Vinyl

Kontakt / zur Buchung

DJ EINZELCOACHING Diamond Paket

Zeitlich und thematisch flexibel. Individuell mit Vinyl, Traktor oder/und Pioneer CDJs.

  • 32 Stunden
  • Nach Absprache mit dir
  • Preis: 1920,00 €

Themenaufteilung z.B.:
4 Std. Mixing, Set-Up Basics, Library Management
4 Std. Effekte, Filter/EQs, Setvorbereitung
4 Std. Crowd Reading, GEMA, Urheber
4 Std. Artist Management
4 Std. Manuelles Beatmatching
4 Std. Mixen mit Vinyl
4 Std. Advanced Mixing Techniken, DJ Mixes
4 Std. Überblick verschiedenster Styles, Musikgeschichte

Kontakt / zur Buchung

PRODUCER

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl und DAWs: Ableton, Logic, FL Studio.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 € /4 Std.

Kontakt / zur Buchung

quintenzirkel

COMPOSER / HARMONIELEHRE

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl und DAWs: Ableton, Logic, FL Studio.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

im-composer-einzelcoachings

Kontakt / zur Buchung

ableton-logo

ABLETON LIVE

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl. ___________________________________________________

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

Kontakt / zur Buchung

NI_Maschine_Logo

NI MASCHINE

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

ni-maschine-einzelcoachings

Kontakt / zur Buchung

ableton-logo

ABLETON PUSH

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

Kontakt / zur Buchung

NOTENLEHRE

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 199,00 €/4 Std.

Kontakt / zur Buchung

FL STUDIO

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 220,00 €/4 Std.

fl-studio-einzelcoachings

Kontakt / zur Buchung

traktor-logo

NI TRAKTOR

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

Kontakt / zur Buchung

DJ Basic & Advanced

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

Kontakt / zur Buchung

MIXDOWN

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl und DAWs: Ableton, Logic, FL Studio.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 €/4 Std.

im-ableton-live-einzelcoachings

Kontakt / zur Buchung

ELECTRONIC MUSIC BUSINESS

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl. ___________________________________________________

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 € / 4 Std.

Kontakt / zur Buchung

KLANGSYNTHESE SoundDESIGN/ SYNTHESIZER (Analog-Digital) XXXXXXXXXXXXXXX

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl und DAWs: Ableton, Logic, FL Studio.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 196,80 € / 4 Std.

shutterstock_139484726_1140x200

Kontakt / zur Buchung

How to produce…

YOUR SOUND

Einzelcoaching – Zeitlich flexibel und individuell in der Themenauswahl und DAWs: Ableton, Logic, FL Studio.

  • Zeitraum: Flexibel / nach Absprache
  • Preis: 240,00 € / 4 Std.

im-ableton-live-einzelcoachings

Kontakt / zur Buchung

Bildschirmfoto 2014-12-02 um 22.08.33

ONE-TO-ONE lesson in English
XXXXXXX

XXXXXXXX

Flexible in time and all content of teaching.
___________
________

  • Period: Flexible / upon consultation
  • Preis: 240,00 € / 4 hrs.

im-ableton-live-einzelcoachings

Contact / booking (German language)